▷ phoenix runde: Für oder gegen Europa? – Populisten auf dem Vormarsch?, Mittwoch, 27. …

tvjoern / Pixabay


26.03.2019 – 14:04

PHOENIX

Bonn (ots)

Die Bürger Europas treffen bei der Europawahl 2019 eine Richtungsentscheidung. Es geht u.a. um mehr Zusammenarbeit bei den Themen Migration, Sozial-, Klima- oder Verteidigungspolitik. Aber nicht wenige EU-Bürger – ob in Italien, Polen, Ungarn, Frankreich und auch in Deutschland – haben ihre Zweifel am Wohlstandsversprechen der Gemeinschaft und einer immer weiter gehenden europäischen Integration. Populistische Parteien konnten auf nationaler Ebene bereits deutliche Erfolge verbuchen, Parlamentssitze erlangen oder sich gar an Regierungen beteiligen.

Was bewegt die Bürger der EU? Haben Populisten bei der Europawahl leichtes Spiel? Welche Konzepte haben die etablierten Parteien?

Alexander Kähler diskutiert darüber in Straßburg mit:

Nina Horaczek, Chefreporterin Wiener Stadtzeitung Falter 
Alexander Kissler, Ressortleiter Salon beim Magazin Cicero 
Richard Sulík, EKR Freiheit und Solidarität, Sloboda a Solidarita 
(Slowakei) 
Róza Thun, EVP, Platforma Obywatelska (Polen) 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011