▷ phoenix runde: Wieder freie Fahrt – Was passiert mit meinem Diesel? – Donnerstag, 04. …

tvjoern / Pixabay


Bonn (ots) – Nach langen Diskussionen hat sich die Große Koalition beim Dieselstreit geeinigt: Diesel-Besitzer in besonders betroffenen Regionen sollen ihr Fahrzeug entweder nachrüsten können oder erhalten eine Kaufprämie für ein neues Fahrzeug. Geht es nach der Bundesregierung sind Fahrverbote für ältere Diesel damit vom Tisch und die Autoindustrie ist in der Pflicht.

Mit wieviel Geld können betroffene Dieselfahrer rechnen? Wie reagiert die Automobilindustrie auf die Einigung in der GroKo? Wer trägt welche Kosten? Reichen die beschlossenen Maßnahmen aus?

Anke Plättner diskutiert mit:

   - Marion Jungbluth, Leiterin Team Mobilität und Reisen 
     Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
   - Petra Pinzler, Hauptstadtkorrespondentin Die Zeit
   - Ralph Sauer, Geschäftsführer Dr. Stoll & Sauer, 
     Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Lahr
   - Prof. Stefan Bratzel, Center of Automotive Management (CAM) - 
     Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), Bergisch Gladbach 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011