▷ phoenix unter den linden: „Sein oder Nichtsein – Die EU sucht sich selbst“, Montag, …

clareich / Pixabay


22.03.2019 – 15:44

PHOENIX

Bonn (ots)

Das Brexit-Chaos beschäftigt Europa. Seit Monaten diskutiert der Kontinent das Procedere des lange angekündigten und per Volksentscheid beschlossenen Austritts der Briten aus der Europäischen Union. Die Umsetzung des Beschlusses durch das britische Parlament geriet dabei zur puren Farce. Europa ist genervt, belustigt und auch ein wenig verzweifelt.

Schadenfreude macht sich zuweilen auch breit unter den Kontinentaleuropäern, obwohl dazu kein Anlass besteht. Denn die Probleme, die auch die 27 Rest-EU-Staaten mit dem Projekt haben, sind nicht klein. Die EU ringt auch ohne die Briten um das Gemeinschaftsgefühl und um die Zukunft des großen Friedensprojekts EU. Gesucht wird nicht weniger als ein neuer, gemeinsamer europäischer Geist.

Darüber diskutiert Michaela Kolster mit ihren Gästen:

   - Daniel Caspary (MdEP, CDU)
   - Rebecca Harms (MdEP, Bündnis 90/Grüne) 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011