▷ POL-AA: Ostalbkreis: Brand einer Arbeitsmaschine – Unfallflucht – Tätliche …

24.09.2021 – 08:34

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Aalen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag zwischen 17.30 Uhr und 18.10 Uhr beim Ausparken einen in der Heinrich-Rieger-Straße abgestellten Mercedes Benz, wobei ein Sachschaden von rund 3500 Euro entstand.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Hüttlingen: Rund 7000 Euro Sachschaden beim Brand eines Radladers

Nachdem er einen merkwürdigen Geruch wahrnahm, stieg ein 83-Jähriger am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr von seiner Arbeitsmaschine ab, mit der er auf einem Feld an der Ebnater Straße tätig war. Unmittelbar danach stellte der Mann Rauch fest, der sich rasch zu einem Brand entwickelte, bei dem die Maschine vollständig ausbrannte. Die Brandursache ist vermutlich in einem technischen Defekt zu suchen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 7000 Euro. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Hüttlingen, die mit 16 Einsatzkräften vor Ort war, gelöscht.

Aalen: Tätliche Auseinandersetzung

Bei Tätlichkeiten zwischen zwei 29 und 33 Jahre alten Männern in einer Sisha-Bar in der Bahnhofstraße erlitten beide leichte Verletzungen, die vor Ort von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt werden mussten. Warum die beiden Streithähne aneinandergerieten, ist nicht bekannt; entsprechende Ermittlungen wurden vom Polizeirevier Aalen aufgenommen.

Aalen: Aufgefahren – 4000 Euro Schaden

Auf der Stuttgarter Straße fuhr ein 63-Jähriger am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr mit seinem VW Passat auf den verkehrsbedingt stehenden Citroen eines 73-Jährigen auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

Essingen: Lkw übersehen

Von der Margarete-Steiff-Straße kommend, fuhr eine 86-Jährige am Donnerstagmittag kurz vor 14 Uhr mit ihrem Renault auf die B 29 ein. Dabei übersah sie den Lkw eines 35-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro; am Pkw der Unfallverursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Lauchheim: Vorfahrt missachtet

An der Einmündung Gerlachstraße / Abtstraße missachtete ein 72-jähriger Rollerfahrer am Donnerstagmittag die Vorfahrt eines 55 Jahre alten VW-Fahrers. Bei dem Unfall, der sich gegen 15 Uhr ereignete, wurde der Zweiradfahrer verletzt; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Neresheim: Motorradfahrerin schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 22 Jahre alte Honda-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag zu. Kurz vor 11 Uhr kam sie auf der Landesstraße 1070 zwischen Hohenberg und Neresheim wegen eines Fahrfehlers mit ihrem Zweirad von der Fahrbahn ab. Das Motorrad schlitterte gegen die dortigen Kurventafeln und einen Leitpfosten und kam anschließend im Straßengraben zum Liegen. Die 22-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3400 Euro.

Ellwangen: Gegen Straßenlaterne gefahren

Beim Ausparken seines Skoda beschädigte ein 36-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr einen in der Straße Kübelesbuck aufgestellte Straßenlaterne, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro entstand.

Schwäbisch Gmünd: 21-Jähriger von Unbekannten geschlagen

Kurz nach 20 Uhr am Donnerstagabend wurde ein 21-Jähriger von einer größeren Personengruppe in eine Gasse in der Ledergasse gedrängt und dort von einem der Männer ins Gesicht geschlagen. Die Täter flüchteten Zeugenaussagen zufolge anschließend in Richtung Innenstadt. Der 21-Jährige wurde zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 1500 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Lorcher Straße ereignete. Gegen 19 Uhr fuhr dort ein 41-Jähriger mit seinem Mercedes Benz auf den Renault einer 37-Jährigen auf, die verkehrsbedingt anhalten musste. Die 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Schwäbisch Gmünd: Parkrempler

Eine 38-Jährige verursachte am Donnerstagnachmittag kurz vor 17 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Zur Unfallzeit parkte sie ihren Ford Kuga in der Justinus-Kerner-Straße ein, wobei sie den Fiat einer 39-Jährigen streifte.

Schwäbisch Gmünd: 3000 Euro Sachschaden

Kurz nach 17.30 Uhr am Donnerstagnachmittag fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Mercedes Benz aus einer Parklücke in der Schwerzerallee, wobei er den hinter ihm vorbeifahrenden Ford Fiesta eines 42-Jährigen übersah. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Lorch-Waldhausen: Motorradfahrer leicht verletzt

Im Baustellenbereich in der Mühlstraße kam einem 39-Jährigen am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr ein Sprinter entgegen. Um diesem die Durchfahrt zu ermöglichen, setzte er seinen Mercedes Benz ein Stück zurück, wobei er gegen die hinter ihm stehenden Honda eines 63-Jährigen fuhr. Dieser stürzte hierbei auf den Boden, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Der 63-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Schaden beziffert sich auf ca. 3000 Euro.

Rainau: 8500 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Auf rund 8500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 48-Jährige am Donnerstagmorgen verursachte. Gegen 10 Uhr fuhr sie auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen im Bereich einer Baustelle mit ihrem Mazda auf den vor ihr fahrenden Audi Q5 eines 46-Jährigen auf. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*