▷ POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfälle & Diebstahl aus Fahrzeug

27.11.2020 – 09:08

Polizeipräsidium Aalen

AalenAalen (ots)

Abtsgmünd: Unfall aus Unachtsamkeit

Auf der B 19 geriet am Donnerstag ein Pkw-Lenker gegen 16.30 Uhr zwischen Reichertshofen und der Abzweigung Fach über die Mittellinie und streifte dadurch einen entgegenkommenden Sattelzug. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6000 Euro beziffert.

Aalen: Unfall im Kreuzungsbereich

Ein 41-jähriger Opel-Lenker fuhr am Donnerstag gegen 13.10 Uhr in den Einmündungsbereich Wischauer Straße/Egerlandstraße ein, nachdem ihm durch einen falsch geparkten Pkw die Sicht in die Kreuzung nicht möglich war. Er fuhr vorsichtig bis zur Sichtlinie vor und hielt an, als er eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Kleinkraftrad erkannte, die von der Egerlandstraße heranfuhr. Diese bremste ab und stürzte alleinbeteiligt.

Aalen: Unfallflucht

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde zwischen Mittwoch, 18.30 Uhr und Donnerstag, 12.30 Uhr ein VW Touran beschädigt, der am Fahrbahnrand im Saumweg abgestellt war. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 2500 Euro. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel. 07361/5240.

Aalen: Aufgefahren

Am Donnerstagvormittag bog eine 51-jährige Mini-Lenkerin gegen 10.40 Uhr von der Bischof-Fischer-Straße nach links in die Friedhofstraße ein. Als sie verkehrsbedingt an einer Fußgängerampel abbremsen musste, fuhr ihr ein nachfolgender 55-jährige Mercedes-Lenker auf. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

In der Paradiesstraße wurde am Donnerstag zwischen 10 Uhr und 12.30 Uhr ein Kia beschädigt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Fahrzeug

Ein Dieb entwendete am Donnerstagvormittag zwei tarnfarbene Rucksäcke aus einem Firmenwagen, der am Johannisplatz abgestellt war. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016