▷ POL-AC: Verletzte und Sachschäden nach Verkehrsunfall

Polizei im Einsatz

12.06.2021 – 02:48

Polizei Aachen

Eschweiler (ots)

Polizei und Feuerwehr rückten am Freitag (11.06.2021) zu einem Verkehrsunfall auf der Aachener Straße aus. Gegen 18:00 Uhr wollte ein 42jähriger Eschweiler von der Aachener Straße nach links auf die Auerbachstraße abbiegen. Ihm kam in diesem Moment eine 24jährige Aachenerin mit ihrem Fahrzeug entgegen, so dass die beiden Autos auf der Kreuzung zusammenstießen. Der Aufprall war derart heftig, dass der Mann mit seinem Wagen gegen einen Stromverteilerkasten geschleudert wurde und diesen aus der Verankerung riss.

Die Aachenerin und ihre 25jährige Beifahrerin erlitten glücklicherweise nur Schürfwunden und Prellungen bei dem Unfall. Sie konnten das Krankenhaus, in das sie vorsorglich gebracht worden waren, noch am gleichen Tag wieder verlassen. Der Sachschaden war jedoch erheblich. So dürfte dieser nach Schätzungen der Polizei bei insgesamt ca. 35.000 Euro liegen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Eschweiler beseitigte die bei dem Unfall ausgelaufenen Betriebsstoffe und der Bereitschaftsdienst des Energieversorgers kümmerte sich um den beschädigten Verteilerkasten. An der Kreuzung kam es aufgrund der Einsatzmaßnahmen zu leichten Verkehrsbehinderungen. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen zu der Unfallursache aufgenommen. (And.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016