▷ POL-AUR: Esens – E-Scooter war nicht versichert +++ Friedeburg – Von Fahrbahn abgekommen

Polizei im Einsatz

03.03.2021 – 15:45

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Esens – E-Scooter war nicht versichert

Die Polizei hat am Dienstag in Esens einen E-Scooter-Fahrer angehalten. Der 35-Jährige war gegen 19.40 Uhr auf der Seilerstraße unterwegs. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass die Haftpflichtversicherung des E-Scooters nicht mehr gültig war. Die Weiterfahrt wurde dem 35-Jährigen untersagt und es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Friedeburg – Von Fahrbahn abgekommen

Ein 24 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwochmorgen in Friedeburg von der Fahrbahn abgekommen. Gegen 6 Uhr fuhr der 24-Jährige mit einem VW auf der Abickhafer Dorfstraße in Richtung Etzel. Kurz vor der dortigen Brücke des Ems-Jade-Kanals kam er nach bisherigem Erkenntnisstand auf glatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde leicht verletzt. Das Auto sowie der Baum und die Berme wurden beschädigt. Insgesamt liegt der Schaden schätzungsweise im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016