▷ POL-AUR: Wittmund/Carolinensiel – Unfallflucht // Eversmeer – Pedelec-Fahrer übersehen

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

30.09.2020 – 15:42

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Landkreis Wittmund (ots)

Verkehrsgeschehen

Wittmund/Carolinensiel – Unfallflucht

Ein Seat Alhambra wurde am Dienstag auf einem Parkplatz in Carolinensiel beschädigt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß ein bislang unbekannter Autofahrer gegen den geparkten Wagen und fuhr davon, ohne eine Regulierung zu ermöglichen. Zu dem Unfall kam es zwischen 13.20 Uhr und 15.20 Uhr in der Kirchstraße. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Wittmund entgegen unter Telefon 04462 9110.

Eversmeer – Pedelec-Fahrer übersehen

Ein Pedelec-Fahrer ist am Dienstag in Eversmeer von einem Auto angefahren worden. Ein 36 Jahre alter Audi-Fahrer fuhr gegen 14 Uhr von einem Grundstück in der Nenndorfer Straße in den fließenden Verkehr. Dabei übersah er offenbar den 17 Jahre alten Pedelec-Fahrer auf dem Radweg. Es kam zum Zusammenstoß und der 17-Jährige stürzte. Er wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*