▷ POL-BI: Verkehrsunfall mit Personenschaden: A44, Richtungsfahrbahn Dortmund, KM 69,100

21.10.2021 – 03:19

Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots)

(Ku) BAB A44, Bad Wünnenberg

Auf der BAB A44 kam es am 20.10.2021 gegen 22:25 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Dortmund kurz vor dem Kreuz Wünnenberg-Haaren zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde.
Aufgrund eines langsam fahrenden Schwertransportes staute sich der Verkehr auf beiden Fahrstreifen. Am Stauende fuhr ein 58-jähriger Osnabrücker im Iveco auf dem rechten Fahrstreifen. Aus Unachtsamkeit fuhr ein 24-jähriger Fahrer mit seinem rumänischen Sattelzug auf den Iveco auf. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr wiederum ein 41-jähriger Fahrer aus Wuppertal mit seinem Peugeot Boxer auf den Auflieger des rumänischen Sattelzuges auf. Der Fahrer des Peugeots wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus nach Paderborn verbracht. Die anderen beiden Fahrer wurden zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus nach Salzkotten verbracht. Der Fahrer des rumänischen Sattelzuges wurde unmittelbar nach der Untersuchung unverletzt aus dem Krankenhaus entlassen. Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Die Richtungsfahrbahn Dortmund wurde nach einer Vollsperrung um 02:15 Uhr wieder frei gegeben. Eine Ableitung des Verkehrs wurde durch die Autobahnmeisterei an der Anschlussstelle Lichtenau-Westf. sichergestellt. Es bildete sich ein Rückstau von ca. 9 km Länge.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben