▷ POL-BOR: Gronau – Krankenfahrstuhlfahrer angefahren

not
Polizei im Einsatz

16.05.2021 – 11:19

Kreispolizeibehörde Borken

Gronau (ots)

Leichte Verletzungen hat ein 69-Jähriger am Samstag in Gronau erlitten. Der Gronauer war gegen 17.15 Uhr mit seinem Krankenfahrstuhl auf dem linksseitigen Geh-/ Radweg der Gildehauser Straße stadteinwärts unterwegs, als ein 21-Jähriger seinen Weg kreuzte. Der Autofahrer, ebenfalls aus Gronau, wollte an der Einmündung Kaiserstiege / Gildehauser Straße von der Kaiserstiege nach links abbiegen. Die Fahrzeuge kollidierten. Der Angefahrene gab an, dass eine ärztliche Behandlung nicht nötig sei. Es entstand Sachschaden von insgesamt circa 1.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*