▷ POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

thief

04.12.2020 – 10:05

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/VechtaCloppenburg/Vechta (ots)

Vechta – Dachstuhlbrand

Am Donnerstag, 03. Dezember 2020, kam es gegen 15.58 Uhr im Botenkamp zu einem Brand. Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Bereich des Dachs eines Einfamilienhauses zu einem Feuer. Der 66-jährige Bewohner und dessen 59-jährige Frau bemerkten Rauch und verständigten die Feuerwehr. Sie konnten sich eigenständig ohne Verletzungen ins Freie begeben. Die Feuerwehr Vechta rückte mit 15 Fahrzeugen und 75 Einsatzkräften aus. Durch ihre raschen Löscharbeiten konnte ein großflächiges Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Der Sachschaden wird derzeit auf 30000 Euro geschätzt, wobei nicht ausgeschlossen werden kann, dass dieser sich noch erhöhen wird. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt ursächlich für den Brand sein.

Lohne – Pkw in Brand geraten

Am Donnerstag, 03. Dezember 2020, kam es um 15.00 Uhr am Bergweg zu einem Pkw-Brand. Eine 77-jährige Pkw-Fahrerin aus Lohne bemerkte während der Fahrt ein Feuer im Frontbereich ihres Wagens. Sie konnte den Pkw abstellen und ihn unverletzt verlassen. Die Feuerwehr Lohne rückte mit zwei Fahrzeugen aus und konnte das Feuer löschen. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

Vechta – Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz

Am Donnerstag, 03. Dezember 2020, wurde um 23.45 Uhr ein 26-jähriger Roller-Fahrer kontrolliert, der in Lohne wohnhaft ist. Im Rahmen der Überprüfungen stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem stammte das angebrachte Versicherungskennzeichen aus 2017. Daher wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Lohne – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstag. 03. Dezember 2020, kam es gegen 13.00 Uhr an der Einmündung der Wicheler Straße zur Lindenstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährig ePkw-Fahrerin aus Lohne wollte von der Wicheler Straße aus auf die Lindenstraße auffahren. Hier übersah sie eine 44-jährige Fahrradfahrerin, die in Lohne wohnt. Diese befuhr den Radweg der Lindenstraße. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die 44-Jährige leicht verletzt wurde. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt.

Lohne – Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 03. Dezember 2020, kam es zwischen 09.00 und 12.45 Uhr auf der Lindenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte auf einem Parkplatz vermutlich beim Rangieren eine Laterne und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des 1000 Euro hohen Sachschadens zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-808460) entgegen.

Visbek – Verkehrsunfallflucht mit schwer verletztem Radfahrer

Am Donnerstag, 03. Dezember 2020, kam es um 18.06 Uhr auf der Schneiderkruger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer beabsichtigte auf ein Firmengrundstück abzubiegen, oder von dort auf die Schneiderkruger aufzufahren. Hierbei übersah er einen 39-jährigen Fahrradfahrer, der in Visbek wohnt. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Verursacher sprach nach ersten Hinweisen kurz mit dem Verletzten und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, als weitere Zeugen zur Unfallstelle kamen. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um ein silbernen oder weißen SUV gehandelt haben, der einen offenen Planenanhänger zog. Auf diesem sollen sich ein Pflug und ein Quad befunden haben. An dem Gespann sollen sich osteuropäische Kennzeichen befunden haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek (Tel. 04445-950470) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016