▷ POL-DA: Raunheim: Polizeieinsatz wegen Familienstreitigkeiten/ Vater flüchtet aus …


25.05.2020 – 22:09

Polizeipräsidium Südhessen

Raunheim (ots)

Am frühen Montagabend (25.05.), 20.55 Uhr, meldeten Anwohner eines Mehrfamilienwohnhauses in der Ringstraße Familienstreitigkeiten innerhalb einer dort wohnenden Familie. Nach derzeitigem Ermittlungsstand drohte der 26-jährige Sohn der Familie an, seinem 51-jährigen Vater und der 23-jährigen Schwester „etwas antun“ zu wollen. Aus diesem Grund bat der 26-jährige Mann einen Nachbarn, ihm ein Messer auszuhändigen. Nachdem diesem Wunsch nicht nachgekommen wurde, verließ der Aggressor kurzzeitig das Wohnhaus, kehrte jedoch noch vor Eintreffen der mittlerweile verständigten Polizei wieder in das Haus zurück und versuchte gewaltsam in die Wohnung der Familie einzudringen. Der 51- jährige Familienvater flüchtete sich aus Angst vor seinem Sohn auf das Dach des dreigeschossigen Wohnhauses. Zur Absicherung des 51-jährigen beim zurückklettern in eine Nachbarwohnung war zwischenzeitlich auch die Feuerwehr angefordert worden. Der 26-jährige Mann konnte in dem Gebäude durch Polizeibeamte festgenommen werden. Bezüglich der Motivlage des 26-jährigen können aktuell keine Angaben gemacht werden, dies bedarf weiterer Ermittlungen.

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016