▷ POL-DEL: Pressemeldung für den Bereich des Landkreises Oldenburg, Gemeinde Harpstedt: …

24.06.2021 – 21:52

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Eine 36-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda aus Wildeshausen befuhr am Donnerstag, dem 24.06.2021 gegen 17.30 Uhr in der Gemeinde Harpstedt die Wildeshauser Landstraße von Wildeshausen kommend in Richtung Harpstedt, als sie kurz vor Harpstedt aus bislang ungeklärter Ursache mit ihren Pkw in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte sie mit dem Pkw Renault einer 81-jährigen Fahrerin aus Wildeshausen. Deren Pkw geriet in Folge dessen ebenfalls in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem BMW eines 31-jährigen Fahrers aus Harpstedt.
Durch den Unfall wird die 81-jährige Fahrerin in ihrem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Auf Grund bestehender Lebensgefahr wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden anderen Beteiligten wurden ebenfalls in umliegende Krankenhäuser gebracht, sind jedoch nur leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn wurde die Wildeshauser Straße für ca. 3 Stunden voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.V. PHK Biesterfeldt
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016