▷ POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 19.07.2020


[adning id=“69911″]

19.07.2020 – 13:12

Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

PI Diepholz

 Trunkenheitsfahrt
 Ein 39-jähriger Mann aus Barnstorf wurde am Sonntag, 19.07.2020,
 gegen 00.10 Uhr in Cornau in der Straße Im Flecken mit seinem PKW
 fahrend angetroffen. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle
 wurde bei dem Mann Atemalkho0lgeruch festgestellt, was durch einen
 durchgeführten Test bestätigt wurde. Dem Mann wurde ein Blutprobe
 entnommen sowie die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein
 sichergestellt. 

PK Syke

Verkehrsunfallflucht 17.07.20 11 Uhr – 18.07.2020 16:35 Uhr Syke, Bassumer Landstraße, Parkplatz Waldspielplatz Bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte den PKW, Ford Focus, des Geschädigten und verließ anschließend die Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Syke unter 04242-9690 entgegen.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Martfeld, Kleinenborstel 19.07.2020 01:30Uhr Ein 42jähriger befuhr mit seinem Fahrrad die Straße Kleinenborstel und kam vermutlich aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung zum Fall, wobei er sich leicht verletzte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,73 Promille.

PK Sulingen

   --- Fehlanzeige --- 

PK Weyhe

   --- Fehlanzeige --- 

Falls weitere, presserelevante Medlungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, POK — WDL —

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016