▷ POL-DH: Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom 05.12.2021

05.12.2021 – 13:04

Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

PI Diepholz

Keine besonderen Vorkommnisse.

Polizeikommissariat Sulingen

Keine besonderen Vorkommnisse.

Polizeikommissariat Syke

Syke
Verkehrsunfall mit alleinbeteiligtem Pkw
In der Samstagnacht kam es um kurz nach 23.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ristedter Hauptstraße in Syke. Ein 24-jähriger geriet wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneeglatten Fahrbahn mit seinem Pkw ins Schleudern. Das Fahrzeug kam infolgedessen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Der Fahrzeugführer und sein 23-jähriger Beifahrer wurden teils schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Da aus dem Unfallfahrzeug Betriebsflüssigkeiten ausliefen, musste die Straßenmeisterei zur Unfallstelle ausrücken und die Fahrbahn reinigen. Der stark beschädigte Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Für die Dauer der Unfallaufnahme erfolgte eine beidseitige Sperrung der Kreisstraße.

Twistringen

Verkehrsunfallflucht
In der Nacht zu Sonntag wurde der Polizei um 00:28 Uhr ein verunfallter Pkw auf der Bremer Straße in Twistringen gemeldet. Am Einsatzort konnten die Beamten keine zugehörige Person antreffen. Der rote Citroën mit polnischer Zulassung ist vermutlich bedingt durch Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gerutscht. Hierbei sei augenscheinlich auch ein Baum und ein Weidezaun beschädigt worden. Die Polizei hat nun Ermittlungen zum unfallflüchtigen Fahrzeugführer aufgenommen. Sollten mögliche Zeugen Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden sie gebeten sich bei der Polizei in Syke unter 04242-9690 zu melden.

Bruchhausen-Vilsen

Sachbeschädigung an einem Pkw
Am Samstagmorgen kam es zwischen 08:45 Uhr und 09:13 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Pkw. Auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes Rewe wurde ein roter Renault Twingo von einem bisher unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Mögliche Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten sich bei der Polizei in Bruchhausen-Vilsen unter 04252-938250 zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung zur Mittagszeit, gegen 13.00 Uhr, einen Pkw auf der B6 in Bruchhausen-Vilsen. Der 45-jährige Fahrzeugführer konnte im Rahmen der Verkehrskontrolle keine Fahrerlaubnis vorweisen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zudem muss die Fahrzeughalterin sich ebenfalls in einem Strafverfahren verantworten, da sie in ihrer Verantwortlichkeit als Halterin die Nutzung ihres Pkw durch den kontrollierten Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis zugelassen hat.

Polizeikommissariat Weyhe

Keine besonderen Vorkommnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -212)
Mobil:
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben