▷ POL-DO: Auseinandersetzung an der Rheinischen Straße – Polizei und Staatsanwaltschaft …

21.11.2021 – 19:36

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1261

Gemeinsame Presseerklärung der STA Dortmund und der Polizei Dortmund:

Heute 21.11.2021, kurz nach 15.00 Uhr, kam es auf der Rheinischen Straße in Dortmund zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, dabei wurden auch Personen verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden im Rahmen der Auseinandersetzung auch Schuss- und Stichwaffen eingesetzt.

Die Polizei konnte kurz nach der Auseinandersetzung Tatverdächtige festnehmen, die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen dauern jedoch an. Wir bitten um Verständnis, dass zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zu den Hintergründen oder zu weiteren Details gemacht werden können.

Die Dortmunder Polizei ist mit starken Kräften vor Ort. Zeugen der Tat melden sich bitte bei der Kriminalwache Dortmund unter der Telefonnummer 0231/132-7441. Wir bitten insbesondere um die Zusendung von Handyvideos an die Adresse
https://nrw.hinweisportal.de/, diese könnten für die weiteren Ermittlungen von erheblicher Bedeutung sein.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231-132 1020 – 1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*