▷ POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Raub in Aplerbeck

Polizei im Einsatz

27.06.2021 – 12:00

Polizei Dortmund

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0664

Nach einem Raub am Samstagmorgen (26.6.) in Dortmund-Aplerbeck sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 22-jähriger Dortmunder gegen 8.30 Uhr zu Fuß in der Rodenbergstraße unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 60, an der Garagenzufahrt neben dem dortigen Restaurant, fragten ihn zwei Männer nach der Uhrzeit. Als der Dortmunder auf seinem Handy nachschauen wollte, stieß ihn einer der beiden zur Seite, der andere riss ihm das Gerät aus der Hand. Weil der 22-Jährige versuchte, sein Smartphone zurückzuholen, drohte ein Täter verbal mit einem Messer. Ob er tatsächlich eins dabeihatte, ist unklar. Nach der Tat flüchtete das Duo in Richtung Ringofenstraße.

Laut Zeugenaussagen waren beide Männer zwischen 18 und 25 Jahre alt. Einer hatte eine normale Statur, war bekleidet mit einem weißen Pullover, einer weißen Basecap und eventuell einer Jeans. Er soll akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Der zweite Täter hatte eine dünne Statur, war bekleidet mit einem dunklen Pullover, einer kurzen dunklen Hose und trug eventuell eine Umhängetasche. Er soll mit einem leichten arabischen Akzent gesprochen haben.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441.

Hinweis an Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016