▷ POL-DU: Neudorf-Süd: Einbrecher flüchtet ohne Beute


27.12.2019 – 14:06

Polizei Duisburg

Duisburg (ots)

Am ersten Weihnachtstag (25. Dezember, 01:56 Uhr) musste die Polizei wegen eines Einbruchsalarms zum Brief- und Paketzentrum auf der Kommandantenstraße ausrücken. Einem Mitarbeiter der Sicherheitsfirma war ein unbekannter, zwischen 20 und 30 Jahre alter Mann aufgefallen, der sich unerlaubterweise auf dem Gelände aufhielt. Als der 43-Jährige den Unbekannten ansprach, kletterte er auf einen gelben Transporter, sprang vom Dach aus über einen Zaun und rannte über eine Grünfläche davon. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der dunkel gekleidete, schlanke Mann durch ein Fenster eingestiegen sein und mehrere Pakete für den Abtransport bereit gelegt haben. Er flüchtete ohne Beute. Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem mutmaßlichen Täter. Bei der Spurensicherung am Boden stellten die Beamten Einbruchswerkzeug sicher. Die Kripo (KK 14) bittet Zeugen, die genauere Hinweise zu dem Einbrecher machen können, sich unter der Rufnummer 0203 280-0 zu melden. (stb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/