▷ POL-E: Essen: Mann tritt junger Frau in den Bauch und entreißt ihr die Handtasche – …

Polizei im Einsatz

01.12.2021 – 11:40

Polizei Essen

Essen (ots)

45326 E.-Altenessen-Süd: Am gestrigen Abend (30. November, gegen 20:30 Uhr) parkte eine 20-Jährige ihr Auto an der Seumannstraße. Als sie ausstieg und ihren Wagen abschloss, kam der bislang unbekannte Täter auf sie zu und forderte Geld von ihr. Als sie sich weigerte dem Unbekannten ihr Geld herauszugeben, ergriff er ihre Handtasche und zog mit aller Gewalt daran. Die 20 Jährige ließ ihre Handtasche nicht los, weshalb ihr der mutmaßliche Täter in den Bauch trat.
Mit der entrissenen Handtasche flüchtete er in Richtung Karolingerstraße.

Der Täter soll einem südländischen Phänotypen entsprechen und 20 bis 25 Jahre alt sein. Des Weiteren schätzt die 20-Jährige die Größe des mutmaßlichen Täters auf 175-180cm und er habe eine normale Körperstatur. Bei der Tat trug er eine dicke schwarze Winterjacke und die Kapuze über den Kopf gezogen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise: Wer hat zu dieser Zeit an der Seumannstraße/ Karolingerstraße eine verdächtige Person gesehen? Zeugen können sich unter der 0201/829-0 melden. / ViV

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben