▷ POL-FR: Freiburg-Zähringen: Dreister Einbrecher

Polizei im Einsatz

26.10.2020 – 08:58

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am 23.10.2020, gegen 14:50 Uhr, machte sich ein bislang unbekannter Einbrecher an einer Wohnungstüre in der Zähringer Straße zu schaffen. Als die 82jährige Bewohnerin zu Ihrer Wohnung zurückkehrte und den Mann auf sein Handeln ansprach, entgegnete dieser, dass er einen Einbrecher verjagt habe und die Dame in der Wohnung nach ihren Wertgegenständen schauen solle. Nachdem die Frau alle Gegenstände zusammensuchte und Vollzähligkeit bestätigte, nahm der Einbrecher die Gegenstände an sich und flüchtete. Der dreiste Einbrecher gelang an ca. 500 Euro Bargeld, Schmuck und Ausweispapiere.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei nochmals sensibilisieren. Bitte gestatten Sie fremden Personen keinen Zutritt in Ihre Wohnräumlichkeiten. Haben Sie Zweifel an der Identität der Person oder der angegebenen Institution, rufen Sie bitte in dem entsprechenden Unternehmen an und erkundigen Sie sich über die Existenz der Person bzw. der Rechtmäßigkeit des Termins.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
Herr Fanz
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016