▷ POL-GE: Nach Ruhestörung Polizeibeamte angespuckt

Polizei im Einsatz

11.04.2021 – 08:47

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Samstag, 11.04.21, 21:47h

Gelsenkirchen Scholven, Steinheimer Straße

Ein 19-jähriger Gelsenkirchener gebärdete sich im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes sofort sehr uneinsichtig. Einem ausgesprochenen Platzverweis wurde nicht nachgekommen, stattdessen wurden die Beamten permanent beleidigt. Als die Maßnahmen gegen die Person schließlich mit Zwang durchgesetzt werden sollten, begann der Scholvener die Beamten zu bespucken und wehrte sich heftig gegen die Ingewahrsamnahme. Der alkoholisierte und vermutlich auch unter Betäubungsmitteleinfluss stehende Täter wurde schließlich dem Gewahrsam zugeführt, ihm wurden Blutproben entnommen. Nach der Nacht im Gewahrsam erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Jerzynka, EPHK
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016