▷ POL-GM: 427: Motorradfahrer erlitt nach Alleinunfall schwere Verletzungen; …


01.06.2020 – 15:48

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Wipperfürth (ots)

Ein 40- jährige Remscheider befuhr mit einer Gruppe von Motorradfahrern die B506 aus Richtung Wipperfürth kommend, in Richtung Lamsfuß. Auf Grund von Bauarbeiten ist der Bereich zur Zeit mittels Baustellenampel geregelt. Auf der Anfahrt zu der Baustellenampel verlor er die Kontrolle über sein Kraftrad und kam zu Sturz. Die Unfallursache ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Auf Grund der Verletzungen wurde der Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Es kam zu keinerlei Fremdschaden. Die Bundesstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt. Es entstand Sachschaden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016