▷ POL-GT: Mofa-Fahrer schwer verletzt

not
Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

27.04.2020 – 20:25

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Rietberg (HB) Am 27.05.20, gegen 17:00 Uhr, ereignete sich in Rietberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Mofa-Fahrer schwer verletzt wurde.

Der Jugendliche aus Rietberg befuhr die Triftstraße in Richtung Mastholte. In Höhe des Senneschewegs fuhr er auf einen PKW Opel Corsa auf, dessen 29-jährige Fahrerin nach links in den Sennescheweg einbiegen wollte und verkehrsbedingt anhalten musste.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Mofa-Fahrer verletzt. Er wurde nach notärztlicher Behandlung vor Ort in ein Lippstädter Krankenhaus gebracht.

Der bei dem Unfall enstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Das Mofa wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016