▷ POL-HA: Verkehrsunfall auf der Lange Straße – 3-jähriger Junge angefahren

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

31.07.2021 – 07:33

Polizei Hagen

Hagen-Wehringhausen (ots)

Freitagnachmittag (30.07.2021), gegen 16:30 Uhr ereignete sich auf der Lange Straße in Wehringhausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 3-jähriger Junge verletzt wurde.

Der Junge war mit seiner Mutter auf dem Gehweg unterwegs. Auf der anderen Straßenseite befand sich sein Vater. Als der Junge diesen erblickte, lief er schnell zwischen den geparkten Fahrzeugen auf die Straße auf seinen Vater zu.

Ein 82-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr den 3-Jährigen an. Der Junge wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungsdienst in ein Hagener Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016