▷ POL-HAM: 16-jähriger Mofafahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

22.09.2021 – 03:08

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Herringen (ots)

Ein 16-Jähriger wurde am Dienstagabend, gegen 22.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße schwer verletzt. Der junge Mann befuhr die Dortmunder Straße mit einem Mofa in westliche Richtung und beabsichtigte an der Kreuzung Herringer Heide nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Seat Arona eines 52-Jährigen. Der 16-Jährige stürzte und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Notarzt befand sich ebenfalls im Einsatz. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich zeitweise voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*