▷ POL-HAM: Autofahrer fährt 17-Jährige an und anschließend unentschuldigt davon

 


11.12.2019 – 01:31

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Am Dienstag, 10. Dezember 2019, gegen 17.50 Uhr, wurde eine 17-jährige Fußgängerin auf dem Sankt-Monica-Platz bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 55-jähriger Autofahrer erfasste das junge Mädchen mit seinem Ford, was zur Folge hatte, dass die Jugendliche auf die Fahrbahn stürzte. Durch das offene Fenster sprach er kurz mit der weinenden Jugendlichen und fuhr anschließend weiter. Ein aufmerksamer Zeuge, der das Geschehen beobachtete, notierte sich das amtliche Kennzeichen des Wegfahrenden. Die 17-Jährige wurde in das angrenzende Krankenhaus gebracht, konnte es jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Fordfahrer wurde im Rahmen von Ermittlungsmaßnahmen an seiner Wohnanschrift angetroffen. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.(as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/