▷ POL-HAM: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Polizei im Einsatz

25.10.2020 – 01:16

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Am späten Samstagnachmittag (24. Oktober) wurde ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Hamm bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Ermelinghofstraße / Schulstraße leicht verletzt. Er hatte zuvor gegen 17.50 Uhr die Ermelinghofstraße in Richtung stadteinwärts befahren, als es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit dem 27-jährigen Fahrer eines Skodas aus Hamm kam. Dieser hatte zuvor die Schulstraße in südwestliche Richtung befahren und beabsichtigte, nach links in die Ermelinghofstraße abzubiegen. Der Kawasakifahrer begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016