▷ POL-HAM: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizei im Einsatz - Symbolbild

05.08.2021 – 02:23

Polizeipräsidium Hamm

Hamm – Heessen (ots)

Am Mittwoch, 04. August 2021, um 15.35 Uhr wurde eine 18-jährige Radfahrerin auf dem Afyonring in Höhe der Bahnunterführung bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die 18-Jährige aus Hamm befuhr den Afyonring in südliche Richtung und wollte in Höhe der Bahnunterführung die Fahrbahn überqueren. Hier stieß sie mit dem Pkw Hyundai einer 46-jährigen Fahrzeugführerin aus Hamm zusammen, die der Radfahrerin entgegenkam. Die 18-Jährige kam zu Fall und wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Afyonring in beide Richtungen gesperrt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016