▷ POL-HAM: Rollerfahrer verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

Polizei im Einsatz


23.05.2020 – 12:21

Polizeipräsidium Hamm

Hamm – Heessen (ots)

Am Freitag, 22. Mai 2020, gegen 23.50 Uhr biegt ein Rollerfahrer von der Dolberger Straße nach rechts in die Friedensstraße ab, kollidiert dort mit einem am Fahrbahnrand geparkten BMW und kommt zu Fall. Der vermutlich verletzte Rollerfahrer steigt auf seinen Roller und flüchtet von der Unfallstelle. Eine aufmerksame Zeugin hat den Unfall beobachtet und beschreibt den Rollerfahrer wie folgt: etwa 160 bis 170 Zentimeter groß, 20 – 30 Jahre alt, schlanke Statur, kurze Haare. Er trug keinen Helm und flüchtete in Richtung Minister-Stein-Straße. Der geparkte BMW wurden an der Rückfront beschädigt, der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*