▷ POL-HAM: Vierzehnjährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

not
Polizei im Einsatz

11.11.2021 – 02:50

Polizeipräsidium Hamm

Hamm Herringen (ots)

Ein 14-jähriges Mädchen wurde als Fußgängerin auf der Kamener Straße am Mittwoch, 10. November, nach einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Ein 44-jähriger Ford-Fahrer war gegen 19.45 Uhr auf der Kamener Straße in westlicher Richtung unterwegs. Im Bereich der Kreuzung Kamener Straße / Fangstraße / Heinrichstraße überquerte das Mädchen die Kamener Straße in nördlicher Richtung. Das Kind wurde von dem Pkw erfasst, verletzte sich schwer und wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die 14-Jährige verblieb stationär.
An dem Ford entstand geringer Sachschaden.(rs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben