▷ POL-HBPP: Schiffsunfall auf dem Main im Bereich des Frankfurter Stadtgebietes

29.05.2021 – 23:00

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Frankfurt am Main (ots)

Im Verlauf eines Schiffsmanövers auf dem Main beschädigte am heutigen Abend ein Fahrgasttagesschiff beim Anlegen im Bereich des Eisernen Steges Teile der dortigen Radarreflektor Anlage. Hierdurch entstand ein kleinerer Sachschaden am Reflektor und am beteiligten Fahrgasttagesschiff.
Die an Bord befindlichen Fahrgäste, ca. 20 Personen wurden durch den Unfall nicht verletzt. Schäden am Brückenbauwerk konnten ausgeschlossen werden.
Als Unfallursache sind ein technischer Defekt sowie Alkoholeinfluss beim Schiffsführer auszuschließen.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 3000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016