▷ POL-HBPP: Schiffsunfall: Sportboot mit Grundberührung

25.09.2021 – 20:04

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Rüdesheim am Rhein (ots)

Am 25.09.21 gegen 18:00 Uhr fuhr das mit vier Personen besetzte Vermietboot an der Rüdesheimer Aue zu Tal. Beim Aufdrehen zu Berg in Höhe Rhein-km 527,1 gelangte das bereits außerhalb der Fahrrinne fahrende Sportboot noch weiter in Richtung Aue. In Folge dessen kam zu einer Grundberührung bei der die Schiffsschraube leicht beschädigt wurde. Nach der Unfallaufnahme durch die Wasserschutzpolizei Rüdesheim konnte das Sportboot seine Fahrt aus eigener Kraft fortsetzen. Personen wurden nicht verletzt. Unfallursache war die fehlende Ortskenntnis des verantwortlichen Schiffsführers.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 – 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*