▷ POL-HF: Alkoholisierte Polo-Fahrerin uneinsichtig- Zeugen informieren die Polizei

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

16.04.2020 – 11:42

Kreispolizeibehörde Herford

Vlotho (ots)

(sls) Aufgrund der Beobachtung von Zeugen wurde am Mittwochabend (15.4.) eine alkoholisierte Polo-Fahrerin in Vlotho kontrolliert. Die Zeugen meldeten sich auf der Leitstelle der Polizei und teilten mit, dass sie gerade der Fahrerin eines VW Polo gefolgt seien, nachdem sie augenscheinlich im angetrunkenen Zustand vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes an Meyrastraße losgefahren ist. Die Zeugen folgten dem Polo bis letztendlich zur Bredenstraße, wo die Fahrerin ihr Fahrzeug anhielt. Die Fahrerin war teilweise mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und benutzte auch den Gehweg. Bei der anschließenden Kontrolle durch Polizeibeamte verlief ein durchgeführter Alkoholtest bei der 28-Jährigen aus Vlotho deutlich positiv. Des Weiteren stand die Polo-Fahrerin auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, so dass entsprechende Blutproben entnommen wurden. Im Rahmen der weiteren Maßnahmen äußerte die 28-Jährige, dass sie auch weiterhin ihr Fahrzeug führen werde, trotzdem sie schon seit dem letzten Jahr nicht mehr in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Diese wurde ihr bereits aufgrund gleich gelagerter Delikte entzogen. Aufgrund der Uneinsichtigkeit ihres Fehlverhaltens und zur Verhinderung weiterer Straf- und Ordnungswidrigkeiten wurde ihr Fahrzeug zunächst sichergestellt. Der 28-Jährigen erwarten jetzt weitere Verfahren wegen diverser Verkehrsdelikte. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Verkehrskommissariat geführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016