▷ POL-HF: Fahrer eines Nissan bei Unfall verletzt- Ursache vermutlich geplatzter Reifen

05.03.2021 – 10:40

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Fahrer eines Nissan bei Unfall verletzt- Ursache vermutlich geplatzter Reifen

Hiddenhausen (ots)

(sls) Am Donnerstagabend (4.3.) wurden Polizeibeamte zu einem Unfall auf der Unteren Talstraße gerufen. Bei Eintreffen der Beamten gegen 20.45 Uhr hatten Rettungskräfte der Feuerwehr bereits damit begonnen, den Fahrer eines Nissan Micra ärztlich zu versorgen. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der 24-jährige Nissan-Fahrer die Untere Talstraße in Richtung Füllenbruchstraße, als plötzlich der linke Vorderreifen platzte. Aufgrund dessen kam der Herforder nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte in den angrenzenden Straßengraben. Durch die Wucht des Aufpralls im Graben wurde der 24-Jährige im Bereich des Oberkörpers schwer verletzt. Er wurde durch den Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Nissan wurde so stark beschädigt, dass er von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden des Unfalls wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016