▷ POL-HF: Verstoß gegen Waffengesetz – Verdächtige Person im Garten

Polizei im Einsatz

26.10.2020 – 11:02

Kreispolizeibehörde Herford

Herford (ots)

(um) Anrufer verständigten in der Nacht zum Sonntag (25.10.), gegen 00:29 Uhr, die Polizei, weil sie einen verdächtigen Mann in verschiedenen Gärten am Orthweg bemerkten. Der Mann sollte laut Anrufer eine Machete bei sich tragen. Die herbei gerufenen Polizeibeamten konnten den Mann in seinem Garten am Orthweg festhalten. Wie sich später klärte, hatte sich der 25-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen mit einer Machete und Baseballschläger bewaffnet. Er musste zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam. Das Mitführen einer Machete erfüllt den Straftatbestand eines Vergehen gem. §52 Waffengesetz. Alle Gegenstände stellten die Beamten sicher.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016