▷ POL-HI: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person / Zeugenaufruf

02.08.2021 – 23:00

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

Sarstedt (Sti). Am 02.08.2021, gegen 19.40 Uhr ist es auf der L 410 in Gödringen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist der 51jährige Fahrzeugführer aus Algermissen mit seinen Opel Vectra auf der Gödringer Straße in Richtung Hotteln gefahren. Am Ortsausgang von Gödringen ist er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrzeugführer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht werden. Im Verlauf der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 51jährige offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Beim dem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme entnommen. Ein vor Ort anwesender Zeuge hat angegeben, dass der blaue Opel Vectra kurz zuvor in Gödringen von einem silbernen Volkswagen überholt wurde. Weitere Zeugen, insbesondere der oder die Fahrer /-in des silbernen Volkswagen werden gebeten sich mit der Polizei in Sarstedt, unter der Telefonnummer 05066 / 985-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016