▷ POL-HN: 2. Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.10.2018 mit …


Heilbronn (ots) – Nachtrag/Berichtigung

Bad Rappenau: Mehrere Verletzte bei Schlägerei

Mit Baseballschlägern prügelten am frühen Sonntagmorgen mehrere Männer auf einem Parkplatz in der Bad Rappenauer Raiffeisenstraße aufeinander ein. Dabei wurden mindestens zwei Brüder verletzt. Einer von ihnen erlitt so schwere Gesichtsverletzungen, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden musste. Zeugen berichteten außerdem von Schüssen. Die alarmierte Polizei fand am Tatort sechs Patronenhülsen einer Schreckschusswaffe. Die Zeugen sahen auch, dass nach der Schlägerei drei PKW wegfuhren. Eines der Autos wurde noch in derselben Nacht von einer Polizeistreife in Heilbronn gefunden. Der Beifahrersitz war verblutet. Ein Mann und eine Frau, die eventuell mit dem Fahrzeug unterwegs waren, wurden in der Nähe des geparkten Wagens angetroffen. Ob sie an der Prügelei beteiligt waren und was der Grund der Auseinandersetzung war, ist derzeit noch unklar.

Die in der ersten Pressemitteilung genannte Ortsangabe „vor einer Diskothek“ ist ein Missverständnis und falsch.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016