▷ POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des …


22.05.2019 – 16:48

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Kirchardt: Tatverdächtiger in Haft

Noch am Dienstagabend konnte nach mehreren Brandstiftungen in Kirchardt (siehe Pressemitteilungen vom 21. und 22. Mai) ein Tatverdächtiger von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Der 38-Jährige wurde inzwischen einem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn Haftbefehl erließ. Dieser wurde in Vollzug gesetzt. Die Ermittlungen zum Motiv und zum Hergang der einzelnen Taten dauern an. Wie und warum der polnische Staatsangehörige in den Fokus der Ermittler geriet kann aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit noch nicht veröffentlicht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016