▷ POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des …


03.09.2019 – 07:43

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Ladendiebe festgenommen

Zwei Männer wurden Samstagmittag in Heilbronn in einem Kaufhaus beim Stehlen erwischt. Die beiden 28- und 31-jährigen polnischen Männer hatten unter ihrer Kleidung Waren im Wert von zusammen zirka 650 Euro versteckt. Als sie von Ladendetektiven darauf angesprochen wurden, kamen sie erst freiwillig mit in das Büro. Der 31-jährige tatverdächtige Mann versuchte jedoch plötzlich zu flüchten. Als er, verfolgt von den Detektiven, an der Ausgangstüre festgehalten wurde, versuchte er sich noch mit Schlägen zu befreien, was ihm aber nicht gelang. Mit Hilfe von Kunden konnte der Mann bis zu Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Da bei einem der beiden Männer ein Autoschlüssel aufgefunden wurde, konnten die Beamten auch das Fahrzeug der Beiden durchsuchen. Hier wurden mehrere, neuwertige Kleidungsstücke aufgefunden, die ebenfalls beschlagnahmt wurden.

Die beiden Tatverdächtigen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn am 1. September beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Der Haftbefehl wurde in Vollzug gesetzt, woraufhin die beiden Männer in eine Justizvollzugsanstalt überstellt wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104 1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016