▷ POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des …


23.09.2019 – 15:30

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Öhringen: Überfall auf Tankstelle, Zeugen gesucht

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr betraten zwei Männer den Shop einer Tankstelle in der Öhringer Siemensstraße. Die Kassiererin wurde mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe von Geld und Zigaretten gezwungen. Die beiden Täter erbeuteten einen geringen Geldbetrag in Scheinen und Münzen sowie 4 Stangen Zigaretten der Marke Marlboro. Die beiden Männer trugen sogenannte Bomberjacken in schwarz, hatten dunkle Hosen an und waren maskiert. Sie flüchteten zu Fuß in südliche Richtung. Einer der Tatverdächtigen war circa 170 Zentimeter groß und von breiter Statur. Sein mutmaßlicher Komplize war etwas kleiner mit normaler Figur. Die Kriminalpolizei in Künzelsau hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat am Sonntagmorgen im Bereich der Tankstelle in der Siemensstraße bzw. auf dem Radweg „Möhringer Talweg“ die beiden Männer gesehen? Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Künzelsau, Telefon 07940/940 0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016