▷ POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des …

vacciine

24.10.2021 – 17:02

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Person nach schwerem Raub festgenommen

Nach einem schweren Raub in der Nacht auf Samstag im Stadtgebiet „Heilbronner-Osten“ wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Gegen 3.30 Uhr verschaffte sich ein Mann gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus in der Oststadt. Hierbei brach er die Terrassentür der Wohnung auf, betrat die Räumlichkeiten und überwältigte den schlafenden Bewohner. Wir berichteten am 23. Oktober (Link zur Pressemitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/5053971). Im Rahmen der Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnte ein 27-jähriger Tatverdächtiger Bereich des Wohngebiets „Heilbronn-Ost“ festgenommen werden. Den entscheidenden Hinweis auf das Versteck des Mannes gab eine aufmerksame Anwohnerin.

Am Nachmittag des 24. Oktober wurde der 27-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl in Vollzug. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Kriminalpolizei sucht nach weiteren Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können oder im Bereich des Wohngebiets „Heilbronn-Ost“ verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben beziehungsweise dort verdächtige Personen beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104 4444 mit der Kriminalpolizei in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben