▷ POL-HN: PM des PP Heilbronn vom 23.10.2019, Stand 22.30 Uhr

Polizei im Einsatz


23.10.2019 – 22:51

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Hohenlohekreis Bretzfeld-Scheppach: Rettungshubschrauber im Einsatz

Zwei Verletzte und ein Sachschaden von ca. 25 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch um 17.07 Uhr. Der 81-jährige Fahrer eines PKW VW Golf wollte von der Salenstraße kommend die L 1035 überqueren. Dabei übersah er den aus Scheppach kommenden und auf der L 1035 in Richtung Eschenau fahrenden PKW BMW. Der BMW konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr frontal gegen die Beifahrerseite des VW Golf. Der 81-Jährige und seine 72-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht, die 72-Jährige wurde vom DRK ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden 18-jährigen Insassen im PKW BMW blieben unverletzt. Die L 1035 war bis 19.30 Uhr voll gesperrt. Das DRK war mit einem Notarzt-, einem Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Feuerwehr war mit 19 Mann mit vier Fahrzeugen vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016