▷ POL-HN: PM des PP Heilbronn vom 24.08.2019, Stand 11.30 Uhr


24.08.2019 – 11:38

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Stadt- und Landkreis Heilbronn Heilbronn: Mehrere PKW beschädigt Mehrere Fahrzeuge beschädigte ein 19-Jähriger am Samstag gegen 0.45 Uhr im Bereich der Einmündung Kernerstraße/Karlstraße. Der alkoholisierte 19-Jährige schlug auf die Motorhaube und Außenspiegel von mehreren geparkten Fahrzeugen. Gegenüber der Streifenbesatzung reagierte der Mann zunehmend aggressiv und schrie laut umher. Der junge Mann wurde in Gewahrsam genommen. Fahrzeughalter, die diesbezüglich einen Schaden an ihrem Fahrzeug feststellen, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heilbronn unter Telefon 07131 104-2500 in Verbindung zu setzen.

Hohenlohekreis Gem. Kupferzell: Verkehrsbehinderung auf der BAB Zu einem Stau kam es am Freitag ab 22.30 Uhr auf der BAB A6 in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen der BAB AS Kupferzell und der Rastanlage Hohenlohe. Der Fahrer eines Schwertransports kam gegen 20.24 Uhr aufgrund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts gegen die Leitplanke und später vollends von der Fahrbahn ab. Für die Bergung des mit einem Maschinenteil beladenen Transports im Grünstreifen waren zwei Schwerlastkräne erforderlich. Deren Einsatz wiederum machte eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Heilbronn durch die Polizei erforderlich, wodurch es zu einem Stau von etwa einem Kilometer kam. Die Sperrung konnte um 01.50 Uhr nach der Bergung des Schwertransports aufgehoben werden. Der 45-jährige Fahrer des Transports wurde durch das DRK zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Das Schwertransportfahrzeug wurde nur leicht beschädigt, an den Leitplanken entstand ein Schaden von ca. 5 000 Euro.

Main-Tauber-Kreis Lauda-Königshofen: Firmeneinbruch Bislang Unbekannte drangen in der Nacht von Donnerstag auf Freitgag gewaltsam in das Ge-bäude eines Abfallbeseitigungsbetriebs in der Gewerbestraße ein. Der/die Täter hebelten ein Gitter vor einem Fenster sowie Metalltüren auf und durchsuchten Schränke in den Büroräumen. Aus zwei Geldkassetten wurde Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro entwendet. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen werden an den Polizeiposten Lauda-Königshofen unter Telefon 09343/62130 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016