▷ POL-HN: Pressebericht des PP Heilbronn vom 14.04.2019 mit einem Bereicht aus dem …


14.04.2019 – 09:31

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neckar-Odenwald-Kreis Hardheim/Bretzingen – Pkw brennt völlig aus Die Rettungsleitstelle des Neckar-Odenwald-Kreises verständigte heute gegen 06.30 Uhr die Leitstelle der Polizei in Heilbronn , dass neben einem Wohnhaus, in der Erftalstraße, ein Pkw in Flammen stehen würde. Die Bewohner des Hauses sollen dieses bereits verlassen haben. Nach ersten Ermittlungen stand fest, dass ein, auf einem Privatgrund abgestellter, Pkw Smart vollständig ausgebrannt war. Offenbar wurden die Besitzer des Pkw, von einem Passanten alarmiert, der den Brand bemerkt hatte. Es fiel auf, dass der hintere linke Reifen des Pkw durch die Hitzeeinwirkung vollständig weggebrannt war, wie auch die gesamte linke Fahrzeugseite deutlich stärker durch die Flammen geschädigt war, als die rechte Seite. Den Schaden an dem Fahrzeug schätzt die Polizei auf ca. 3000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Hardheim mit 30 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen. Die Brandursache ist noch völlig unklar, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281/9040 entgegen.

Michael Phillipp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016