▷ POL-HN: Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn vom Freitag, 07.09.2018


Heilbronn (ots) – Pressemitteilung von Freitag, 07.09.2018

Landkreis Heilbronn Pfaffenhofen: Auto fährt in Kurve auf Haus Am Freitag, den 07.09..2018, gegen 21.15 Uhr bemerkte eine Anwohnerin in der Heilbronner Straße einen Knall auf der Straße. Bei der Nachschau stellte sie fest, dass ein Pkw in eine Hauswand gefahren ist und anfing leicht zu brennen. Anwohner konnten das Feuer/Qualm löschen. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall verletzt und konnte auch von Zeugen aus dem Auto geborgen werden. Nach ersten Ermittlungen kam der Pkw-Lenker im Kurvenbereich Maulbronner Straße / Heilbronner Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf ein dortiges Wohnhaus. Der 30-jährige Fahrzeugführer aus dem Kreis Heilbronn wurde hierbei leicht verletzt. Er wurde vom Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Er musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde von den Polizeibeamten einbehalten. Bei der Beschlagnahme des Führerscheines beleidigte der Mann auch noch die eingesetzten Beamten. Er muss nun mit einer Anzeige und einer erheblichen Buße rechnen. Sein Fahrzeug war zudem total beschädigt und wurde abgeschleppt. Die Feuerwehren aus Güglingen und Pfaffenhofen war mit zwei Löschfahrzeugen und 18 Helfern im Einsatz. Des Weiteren waren ein Rettungswagen und ein Notarztwagen im Einsatz.

Michael Phillipp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016