▷ POL-HN: PRESSEMITTEILUNG DES POLIZEIPRÄSIDIUM HEILBRONN VOM 21.09.2019 MIT BERICHTEN …


21.09.2019 – 03:53

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neckar-Odenwald-Kreis

Osterburken: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt Am späten Freitagnachmittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Schlierstadt und Zimmern zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach den derzeitigen Ermittlungen befuhr ein 38-Jähriger mit seinem Pkw Opel von Schlierstadt in Richtung Zimmern. In einer dortigen Rechtskurve kommt dieser aus bisher unbekannter Ursache über die Fahrmitte hinweg auf die Gegenfahrbahn. Dort stößt er mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer kann den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und wird durch die Kollision in den dortigen Straßengraben geschleudert. Der 63-jährige Motorradfahrer erliegt noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Feuerwehr Osterburken war mit über 30 Einsatzkräften vor Ort. Darüber hinaus waren Notarzt, Rettungsdienst sowie die Polizei Buchen im Einsatz. Zur Klärung des Unfallherganges wurden der Verkehrsunfallaufnahmedienst des Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim sowie ein Sachverständiger hinzugezogen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme bis 21:30 Uhr voll gesperrt werden.

Stadtkreis Heilbronn

Heilbronn: Auf Streifenwagen aufgefahren Am Freitagabend wollten Beamte des Polizeirevieres Böckingen in der Heidelberger Straße einen Pkw einer Kontrolle unterziehen. Mittels Anhaltezeichen wurde dem Pkw signalisiert anzuhalten. Beim Anhalten versucht die Fahrerin des Ford noch am Streifenwagen links vorbei zu fahren. Hierbei fährt sie auf diesen auf. Die im Fahrzeug befindlichen Beamten werden durch den Aufprall leicht verletzt. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei der 36-jährigen Fahrerin eine erhebliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Der Fahrzeuglenkerin wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. An den beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016