▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.10.2018 mit Berichten …


Heilbronn (ots) – Öhringen: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich der 28-jährige Fahrer einer Harley-Davidson bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der Landstraße zwischen Cappel und Untersöllbach zu. Zum Unfallzeitpunkt war ein 33-jähriger Mazda-Fahrer mit seinem Fahrzeug in die entgegengesetzte Richtung unterwegs und überholte trotz des entgegenkommenden Motorrads ein Kleinkraftrad. Der 28-Jährige versuchte dem Auto auszuweichen, geriet dabei in den Grünstreifen und stürzte einen Abhang hinab. Anschließend musste er mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Öhringen: E-Bikes entwendet – hoher Diebstahlschaden

Mehr als 5.000 Euro Sachschaden verursachten Unbekannte durch den Diebstahl zweier E-Bikes aus einem verschlossenen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Merzbacher Straße in Öhringen. Bei den Pedelecs handelt es sich um ein Rad der Marke KTM in den Farben schwarz-orange und eines der Marke Bulls in den Farben schwarz-blau-weiß. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagmorgen und Sonntagabend und der oder die Täter haben nicht nur den Kellerraum aufgebrochen, sondern auch das Kettenschloss, mit dem die Räder zusätzlich gesichert waren, gestohlen. Zeugen der Tat und Personen, die Hinweise auf den Verbleib der E-Bikes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Öhringen, Tel. 07941 9300, in Verbindung zu setzen.

Krautheim: Sachbeschädigung an Auto – Zeugen gesucht

Bereits im Zeitraum zwischen Freitag, 21. September, und vergangenen Dienstag wurde in der Götzstraße in Krautheim ein blauer Opel Astra beschädigt. Eine unbekannte Person hatte offenbar mehrfach im Bereich der Beifahrerseite auf das Fahrzeug eingeschlagen, so dass ein Sachschaden in Höhe von mehr als 1.000 Euro an dem Wagen entstand. Zeugen, die Hinweise auf die Person geben können, oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

Kupferzell: Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

Vermutlich war ein blauer Pkw der Marke Ford an einem Unfall beteiligt, bei dem in der Nacht auf Sonntag ein Verkehrszeichen an der Einmündung der Kreisstraße 2372 in die B 19 bei Rechbach umgefahren wurde. Obwohl das Verkehrszeichen nach der Kollision nicht mehr erkennbar war und sein Fahrzeug beschädigt worden sein muss, setzte der Unfallverursacher sein Fahrt fort ohne den Schaden zu melden. Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Hinweise auf einen blauen Ford mit frischen Unfallschäden geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Künzelsau, Telefon 07940 9400, in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Autoscheibe eingeschlagen

Auf mehreren hundert Euro Schaden bleibt die Besitzerin eines VW Touran sitzen, wenn nicht herausgefunden werden kann, wer die Scheibe des Fahrzeugs zwischen Samstagabend und Sonntagmittag auf dem Festplatzgelände in der Herrenwiesenstraße in Öhringen eingeschlagen hat. Zeugen des Vorfalls werden unter der Telefonnummer 07941 9300 um Hinweise an das Polizeirevier Öhringen gebeten.

Bretzfeld: Mit mehr als zwei Promille am Steuer

Auf sein Fahrzeug verzichten muss zukünftig ein 55-jähriger Mann, der am Samstagnachmittag in der Straße Am Zollstock in Bretzfeld als Autofahrer von Beamten des Polizeireviers Öhringen kontrolliert worden war. Bei den Überprüfungen stellten die Polizisten fest, dass der Mann stark alkoholisiert war. Ein Vortest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Der BMW-Fahrer musste mit zur Entnahme eine Blutprobe kommen und seinen Führerschein gleich den Beamten übergeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige und ein längeres Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016