▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.07.2019 mit einem …


02.07.2019 – 18:14

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Wertheim: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Drei Frauen wurden bei einem Unfall am Dienstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, auf der Landstraße 2310 bei Eichel verletzt. Eine 46-jährige Opel-Fahrerin wollte aus Richtung Wertheim kommend in Höhe der Hofgartenstraße nach links zum Bootshafen abbiegen. Dass sie aufgrund entgegenkommender Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte eine 25-jährige Opel-Lenkerin offenbar zu spät und fuhr auf die Wartende auf. Ihr Fahrzeug wurde dadurch nach rechts in Richtung Hofgartenstraße abgewiesen, wo gerade eine Toyota-Fahrerin stand, um nach links in Richtung Wertheim abzubiegen. Der Opel prallte gegen die Fahrerseite des Toyotas. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Opel-Lenkerinnen sowie die 29-jährige Fahrerin des Toyotas verletzt. Alle drei Frauen mussten mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Da Betriebsstoffe ausliefen und eine Brandgefahr nicht ausgeschlossen werden konnte, musste auch die Feuerwehr anrücken. Diese sicherte mit 17 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen die Gefahrenstelle ab. An den Unfallfahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in bislang noch unbekannter Höhe. Die Autos wurden von Abschleppdiensten abtransportiert. Die Fahrbahn musste zeitweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016