▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.10.2018 mit Berichten …


Am Samstag, 20. Oktober 2018, ldt das Polizeirevier Bad Mergentheim zum Nachwuchstag ein.
Am Samstag, 20. Oktober 2018, lädt das Polizeirevier Bad Mergentheim zum Nachwuchstag ein.

Heilbronn (ots) – Bad Mergentheim: Ein paar Joints geraucht und dann Auto gefahren

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Clemens-August-Straße in Bad Mergentheim haben Polizeibeamte am Montagnachmittag Verdachtsanzeichen auf Drogenkonsum bei einem 22-jährigen Pkw-Fahrer festgestellt. Der junge Mann gestand nach einer mündlichen Belehrung, dass er in den vorangegangenen Tagen mehrere Joints geraucht hatte. Nach einem Drogenvortest, der diese Aussage bestätigte, musste der 22-Jährige eine Blutprobe im Krankenhaus abgeben. Er kann nun mit einer Anzeige, einer Geldstrafe und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Grünsfeld: Sprinter mit „Europcar“-Aufschrift gestohlen

Mit einem Sprinter sind unbekannte Diebe in Grünsfeld verschwunden. Im Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen entwendeten sie den weißen Transporter im Wert von circa 28.000 Euro von einem Firmenhof in der Straße Waltersberg. An dem Fahrzeug befindet sich seitlich ein grüner Aufdruck mit der Aufschrift „Europcar“. Es ist wahrscheinlich, dass der Sprinter zum Abtransport auf ein anderes Fahrzeug verladen wurde. Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Transporters geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341/81-0 mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim in Verbindung zu setzen.

Wertheim-Wartberg: Schulgebäude mit Steinen beworfen

Mindestens 4.000 Euro Sachschaden haben Unbekannte im Zeitraum von Donnerstagmittag bis Montagmorgen an einem Schulgebäude in der Straße „Frankenplatz“ in Wertheim-Wartberg verursacht. Die Personen kletterten vermutlich über einen Zaun auf das Dach des Schulgebäudes. Dort warfen sie mit Steinen doppelt verglaste Plexiglasscheiben mehrerer Oberlichter und ein Fenster der Turnhalle ein. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342/9189-0 entgegen.

Bad Mergentheim: Interessiert am Polizeiberuf?

Zu einem Nachwuchstag lädt das Polizeirevier Bad Mergentheim am Samstag, 20. Oktober, alle Interessierten im Alter von 14 bis 29 Jahren ein. Praxisnah stellen Polizeibeamtinnen und -beamte ihren Beruf vor. Wer möchte, kann sich Waffen, an denen ein Polizeibeamter ausgebildet wird, näher anschauen. Die Polizeihundeführer führen ihre Arbeit mit den Diensthunden vor und die Einsatztrainer präsentieren den Ablauf eines echten Einsatztrainings bei der Polizei. Auch die Heilbronner Einstellungsberater sind vor Ort und beantworten alle Fragen zum Bewerbungsverfahren. Beginn des Programms ist um 9 Uhr, voraussichtliches Ende ist 13 Uhr. Die Plätze der Veranstaltung sind begrenzt. Anmelden können sich Interessierte beim Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 5499-0 sowie unter der E-Mail-Adresse bad-mergentheim.prev@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016