▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.07.2019 mit Berichten …

Polizei im Einsatz


04.07.2019 – 09:55

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Unfallflucht

Schaden an ihrem geparkten Auto musste Mittwochmittag eine Kundin nach dem Einkauf in Tauberbischofsheim feststellen. Sie hatte gegen 13.00 Uhr ihren VW-Passat auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hochhäuser Straße abgestellt. Als die Frau vom Einkaufen zurückkam, stellte sie eine Beschädigung an der Fahrertüre ihres Fahrzeugs fest. Der Schaden beträgt zirka 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, in Verbindung zu setzen.

Bad Mergentheim: Unfallflucht

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich ein bisher unbekannter Autofahrer am Mittwoch in Bad Mergentheim. Ein in der Lothar-Daiker-Straße geparkter Skoda wurde im Laufe des Vormittags an der hinteren Stoßstange angefahren. Hierbei entstand ein Sachschaden von zirka 1.000 Euro. Der Unfallverursacher hat sich bisher nicht gemeldet. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim, unter der Telefonnummer 07931 54990, in Verbindung zu setzen.

Assamstadt: Unfallflucht Vermutlich mit einem Fahrrad oder einem Einkaufswagen blieb ein bisher Unbekannter an einem geparkten Auto in Assamstadt hängen und verursachte Sachschaden. Letzten Freitagnachmittag, zwischen 12.30 und 19.30 Uhr, hatte eine BWM-Besitzerin ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gartenstraße geparkt. Als die Frau abends an ihr Fahrzeug kam, musste sie eine Beschädigung am hinteren linken Kotflügel an ihrem BMW feststellen. Der Schaden beträgt zirka 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim, unter der Telefonnummer 07931 54990, in Verbindung zu setzen

Wertheim: Unfall zwischen Radfahrern

Zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern kam es Mittwochnachmittag zwischen Wertheim und dem Ortsteil Eichel. Eine 35-jährige Pedelec-Fahrerin fuhr gegen 15.00 Uhr auf dem Gehweg der Würzburger Straße in Richtung Wertheim. Höhe eines dortigen Autohauses kam ihr ein anderer Radfahrer entgegen. Als sich beide Radfahrer begegneten, kam es zu einer leichten Berührung zwischen diesen. Hierbei stürzte die 35-Jährige auf die Fahrbahn und wurde dabei leicht verletzt. Ohne sich um die Gestürzte zu kümmern, ist der andere Radfahrer weitergefahren. Dieser Fahrer wird als zirka 50-jähriger Mann, 175 cm groß, mit europäischem Aussehen und mit dunklen vollen Haaren beschrieben. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09341 918943, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104 1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016